Verhaltenstherapie in Bockenheim bei Astrid Weber

Die Philosophie hinter der Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie vertritt ein ganzheitliches Menschenbild:
Der Patient/Klient ist der Experte seines Lebens und seiner Probleme.

Seine individuelle Entwicklungsgeschichte, seine aktuelle Lebenssituation und seine sozialen Rahmenbedingungen werden in die Therapie miteinbezogen.

Die Behandlungsstrategien werden den Problemen des Patienten individuell angepasst.

Und um etwas an seinem Leben zu verändern, ist es nicht zwangsläufig notwendig, die Ursprünge des psychologischen Problems genau zu ergründen.